Webinarankündigung: Lerngeschichten – mit leichter Hand und großer Wirkung

am 07.11.2019 bieten wir um 17:00 Uhr eines unserer kostenlosen Online Seminare für pädagogische Fachkräfte an.

 

Den Online Vortrag wird Frau Sibylle Haas halten. Sie ist Diplom Pädagogin und war viele Jahre tätig als Fortbildnerin und Beraterin für Kindertagesbetreuung in Berlin. Frau Haas unternahm drei selbstorganisierte Studienaufenthalte in Neuseeland und organisiert im Team den fachlichen Austausch mit Kolleginnen aus Neuseeland in Deutschland seit 2008.

 

Frau Haas ist Autorin von “Das Lernen feiern – Lerngeschichten aus Neuseeland“ und Herausgeberin von „Begeisterung teilen – Lerngeschichten in die Praxis tragen“. Die beiden Hefte sind im Verlag das Netz erschienen.

 

Inhaltliche Details entnehmen Sie bitte der unten stehenden Beschreibung.

 

Webinar-Aufzeichnung ansehen

Lerngeschichten sind eine lebendige Form, Lernschritte zu beobachten, zu dokumentieren und zu fördern. Das deutsche Jugendinstitut in München hat die Idee der Lerngeschichten 2002 von Neuseeland nach Deutschland gebracht. Mit einem Modellversuch und der anschließenden Veröffentlichung „Bildungs- und Lerngeschichten“ (2007, Weimar, Berlin) sind leider viele Aspekte der ursprünglichen Gedanken verloren gegangen.

 

Da Frau Haas als langjährige Fachberaterin und Fortbildnerin für Kindertagesstätten und Tagespflege die Erfahrung gemacht hat, dass in Deutschland ein eher schwerfälliges Verfahren empfohlen wurde, ist sie vor Ort in Neuseeland auf die Suche nach den Wurzeln der Lerngeschichten gegangen. In ihrem einstündigen Vortrag werden sie die Grundregeln und die Wirkungsweise von Lerngeschichten anhand von anregenden Beispielen hören. Sie werden erfahren, wie Lerngeschichten Ihre Arbeit bereichern können und wo die Stolpersteine liegen. Sie werden ermutigt, eigene Texte zu schreiben, Erfahrungen zu sammeln und Fragen zu stellen.

 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.
Mit herzlichen Grüßen

Jürgen Kraetzig