Mittagsschlaf

Das Forum zu pädagogischen Fachthemen bietet einen Ort des Austauschs der raum- und zeitunabhängig von Fachkräften, Eltern, TrägervertreterInnen und der interessierten Fachöffentlichkeit genutzt werden kann. Fragen, Probleme, Lösungen, Informationen, Kritik und Lob zur Kindertagesbetreuung in Brandenburg haben hier einen Platz. Für das Ziel, den Kindern bestmögliche Entwicklungschancen zu eröffnen und dafür zu einer Partnerschaft aller am Erziehungsprozess Beteiligten beizutragen, sollen hier pädagogische Themen behandelt werden.

Moderator: Detlef Diskowski

Vaddern
Beiträge: 6
Registriert: 02.02.2018, 11:46

Mittagsschlaf

Beitragvon Vaddern » 02.02.2018, 12:15

Liebe Eltern,Pädagoginnen und Pädagogen und wer hier sonst noch so unterwegs ist!
Ich habe mal eine Frage zum Mittagsschlaf. Meine gerade fünf Jahre alt gewordene Tochter will schon seit ein paar Monaten keinen Mittagsschlaf mehr machen - weder zu Hause noch im Kindergarten. Am Wochenende zu Hause ist das auch kein Problem; da bleibt sie halt wach. Im Kindergarten aber sollen alle Kinder schlafen. Für sie ist das eine Quälerei, weil sie still liegen muss, um die anderen Kinder nicht zu stören. Aufstehen und spielen geht nicht, sagen die Erzieherinnen, weil niemand da wäre, um sie zu beaufsichtigen. Außerdem würden dann alle Kinder aufbleiben wollen, und das ginge nicht.
Mir leuchtet ja ein, dass die Erzieherinnen auch eine Pause brauchen, aber mit dem Ruhigliegen finde ich das auch furchtbar. Ich habe das Thema auf einem Elternabend angesprochen und die meisten Eltern waren dafĂĽr, dass die Kinder mittags schlafen.
Wie wird das in anderen Kitas gemacht? Für Hinweise und Ratschläge wäre ich dankbar (meine Tochter vermutlich auch ;-)

Charlie
Beiträge: 4
Registriert: 24.04.2016, 14:41

Re: Mittagsschlaf

Beitragvon Charlie » 02.02.2018, 20:50

Hallo Vadder,
die "Verweigerung" Ihrer Tochter, sich mittags schlafen zu legen, kann viele Ursachen haben; das ist aus der Ferne nicht zu analysieren. In jedem Fall sollte es vermieden werden hier Zwang anzuwenden - und "Personalmangel" ist das schlechteste Argument. Interessanterweise liegt das "Schlafen-Müssen" an der Spitze, wenn ErzieherInnen nach schlechten Erinnerungen aus der Kitazeit befragt werden - leider hindert es viele nicht, diesen Zwang dann selbst in der nächsten Generation zu wiederholen.
Bitte bestehen Sie auf den individuellen Rechten Ihrer Tochter - RĂĽcksichtnahme durch leises Spielen ja, LiegenmĂĽssen nein!
Ăśbrigens - es gibt hier im Forum schon eine Diskussion zu diesem Thema (s.u.: "Mittagsschlaf fĂĽr VorschĂĽler")

Vaddern
Beiträge: 6
Registriert: 02.02.2018, 11:46

Re: Mittagsschlaf

Beitragvon Vaddern » 04.02.2018, 09:10

Liebe/r (?) Charlie,
vielen Dank fĂĽr die Antworten und den Hinweis auf den anderen Beitrag (Ja man sollte erst mal lesen ;-)
Ich finde es sehr ermutigend, dass offenbar keineswegs "immer alle Kinder ĂĽberall schlafen mĂĽssen". Besonders drastisch aber vielleicht am treffendsten erscheint mir der Satz von der CD "Erzwungener Schlaf ist Kindesmisshandlung". Ich werde mal die CD besorgen und in der Kita vorschlagen, dazu noch einen weiteren Elternabend zu machen. Mal sehen.

Vaddern
Beiträge: 6
Registriert: 02.02.2018, 11:46

Re: Mittagsschlaf

Beitragvon Vaddern » 06.02.2018, 10:20

Ich hatte mir jetzt mal die DVD bei AV1 "Die ungeliebte Mittagsruhe" besorgt und fühle michg sehr bestätigt. Das ist ein sehr interessanter Vortrag der für Eltern und Erzieherinnen und Erzieher nach meiner Auffassung sehr wichtig ist. Ich wünschte mir, dass die DVD in vielen Arbeitsbesprechungen und auf Elternabenden zum Einsatz kommt; das wäre für viele Kinder wirklich eine Befreiung.
Den Hinweis auf die DVD schreibe ich in einem neuen Beitrag, weil ich als bisheriger Nur-Leser des Forums noch keine Links posten darf. (Darf man erst nach drei Beiträgen; vermutlich will man damit die Vandalen fernhalten.)

Vaddern
Beiträge: 6
Registriert: 02.02.2018, 11:46

Re: Mittagsschlaf

Beitragvon Vaddern » 06.02.2018, 10:21



Zurück zu „Pädagogik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast