"Gute-Kita-Gesetz" MaĂźnahme 10: "besondere Herausforderungen"

Das Forum "Recht und Struktur" soll helfen Fragen zum Rahmen der Kindertagesbetreuung zu klären, Zusammenhänge aufzuzeigen, auf rechtliche Bestimmungen hinzuweisen und Lösungswege zu eröffnen.

Moderator: Detlef Diskowski

Benutzeravatar
Detlef Diskowski
Beiträge: 604
Registriert: 22.10.2015, 08:57

"Gute-Kita-Gesetz" MaĂźnahme 10: "besondere Herausforderungen"

Beitragvon Detlef Diskowski » 11.03.2019, 21:23

Einige Forennutzer und Besucher des Webinars http://www.kita-brandenburg.de/webinare/wünschten sich eine Diskussion zur Bedeutung, Vordringlichkeit und Umsetzungsschwierigkeit der zehn Maßnahmen aus dem Instrumentenkasten des Gesetzes für Brandenburg. Um der Diskussion eine gewisse Ernsthaftigkeit zu geben, wäre es hilfreich, wenn tatsächlich über Prioritäten diskutiert würde; denn ähnlich wie beim Familienbudget sind auch dem Landeshaushalt Grenzen gesetzt.
Dem Wunsch folgend werden hier die zehn Maßnahmen aus § 2 des KiQuTG zur Diskussion gestellt.

"10. inhaltliche Herausforderungen in der Kindertagesbetreuung bewältigen, insbesondere die Umsetzung geeigneter Verfahren zur Beteiligung von Kindern sowie zur Sicherstellung des Schutzes der Kinder vor sexualisierter Gewalt, Misshandlung und Vernachlässigung, die Integration von Kindern mit besonderen Bedarfen, die Zusammenarbeit mit Eltern und Familien, die Nutzung der Potentiale des Sozialraums und den Abbau geschlechterspezifischer Stereotype"
Es grĂĽĂźt freundlich
Detlef Diskowski

Zurück zu „Recht und Struktur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste